Ayola – Eine abenteuerliche Adoption in Afrika

p078_0_01_1

CHF 24.00

Magdalena Etumni-Jägli

Eine Adoption in Afrika – eine abenteuerliche Lebensgeschichte voller Überraschungen – hautnah erzählt!
Der Leser taucht ein in eine fremde Welt und wird sofort gefangen genommen vom lebhaften Schreibstil der Autorin. Der Leser erlebt die Fremdheit, die Faszination und die Unkalkulierbarkeit des afrikanischen Alltags. Zum Greifen nah schildert die Autorin ihre Eindrücke, Hoffnungen und Zweifel auf der Suche nach ihrem Wunschkind. Die Gefühls-Achterbahn der Autorin während ihres mehrwöchigen Nigeria-Aufenthaltes ist allgegenwärtig spürbar.
Ayola wird eines Tages, wie es wohl nur den wenigsten Adoptivkindern vergönnt ist, nachlesen können, auf welch spannendem Weg er in seine neue Familie gefunden hat.
Das Buch gibt interessante Denkanstösse für zukünftige Adoptiveltern, fasziniert den an fremden Kulturen interessierten Leser gleichermassen, und versucht, eine Brücke der Verständigung zwischen Afrika und Europa zu bauen.

Ca. 150 Seiten, Hardcover

Artikelnummer: 978-3-905837-34-6 Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht 0.36 kg