Eine Hand voll Frühchen

Fruehchen

CHF 24.00

Claudia Kühne

Die Autorin beschreibt ausführlich, sehr offen und ehrlich über die Schicksalsschläge, die ihr Leben prägten.

Durch eine Fehlgeburt aus einem glücklichen Leben gerissen, steht sie einer erneuten Schwangerschaft positiv gegenüber. Doch Angst, Sorge und Leid sollen ihre Wegbegleiter bleiben.
Ihre Tochter kommt plötzlich und unerwartet -in der 26. Schwangerschaftswoche- per Kaiserschnitt zur Welt. Ein Frühchen namens Leonie, geboren mit 650 Gramm Gewicht und 33 cm Grösse kämpft ums Überleben. Glück und Leid, Leben und Tod liegen eng beieinander. Es folgt ein ungewisser und mühevoller Weg für die ganze Familie.
Der Leser hat Anteil am Kampf ums Überleben der kleinen Leonie. Die Autorin verdeutlicht das Gefühlschaos einer am HELLP-Syndrom erkrankten Frau. Das Buch beschreibt den langen Weg und die Schicksalsschläge, bis Mutter und Tochter endlich nach Hause entlassen werden können.

Claudia Kühns Bericht bringt dem Leser nicht nur den Leidensweg und den Alltag mit Hoffen und Bangen mit einem Frühchen näher. Sie möchte auch ganz bewusst Eltern in ähnlicher Situation eine Stütze und Hilfe sein. Sie verdeutlicht, wie viel Zusammenhalt, Stärke und Kraft eine Familie als Ganzes entwickeln kann.

Ca. 256 Seiten, broschiert, einige Abbildungen.

Artikelnummer: 978-3-905837-22-3 Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht 0.43 kg